BPM-Vorstand traf sich mit Sage-SMB-Führung

Verein
04.09.2013

BPM-Vorstand traf sich mit Sage-SMB-Führung

Von: UK

 

Am 3.9.2013 kam der komplette BPM-Vorstand mit Matthias Schneider, Matthias Tandler und Jan Friedrich von Sage Software zu einem 3-stündigen Arbeitstreffen in Fulda zusammen. Mit diesem Treffen haben wir eine gewisse Kontinuität erreicht, denn seitdem Matthias Schneider im Herbst letzten Jahres den Vorsitz des SMB-Bereiches übernommen hat, wird das Gesprächsangebot des Vereins aktiv von Sage genutzt.

Wie die bisherigen Ergebnisse zeigen, profitieren beide Seiten davon. Zum einen werden die Belange der BPM-Mitglieder und deren Kunden bei den Sage Entscheidungen berücksichtigt, zum anderen profitiert Sage z.B. durch die Ausrichtung der Produkte an den tatsächlichen Bedürfnissen des Marktes und der Kunden.

Bei diesem Treffen wurden Themen, wie das neue „Sage Partner Plus Programm“ und die damit verbundenen Änderungen bei den Konditionen ebenso besprochen, wie die weitere Zusammenarbeit der gemeinsamen Arbeitsgruppen „Produkte“ und „Qualitätsmanagement“.

Der Vorstand brachte den Standpunkt der Vereinsmitglieder und deren Kunden klar zum Ausdruck und suchte gemeinsam mit Sage nach machbaren Lösungen.
Auch das aktuelle Arbeitstreffen war sehr konstruktiv und die Gespräche werden auf Arbeitsgruppeneben noch im September fortgesetzt.

Mitglieder können Details im Mitglieder-FORUM nachlesen. Diese werden in den nächsten Tagen dort eingestellt.